Seenotrettung bei Cuxhaven

Die Seenotrettungsstation Cuxhaven ist wohl die wichtige Station der Deutschen Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS), da sie an der stark befahrenen Elbmündung liegt. Hier herrscht ein sehr reger Schiffsverkehr. Aber auch die Badegäste benötigen häufig die Hilfe der Seeretter.

Ein erstes Motorrettungsboot kam 1914 zur Station und seit 1958 liegt dort stets einer der modernsten Seenotrettungskreuzer.

Die Besatzungsmitglieder sind rund um die Uhr an Bord in Einsatzbereitschaft und das bei jedem Wetter. Der Schiffsfunk ist stets eingeschaltet.

Fast 4000 PS leistet der unsinkbare Rettungskreuzer Anneliese Kramer, der seit 2017 in Cuxhaven stationiert ist.

Mehr Infos gibt es hier: ÜBER DIE STATION CUXHAVEN

 

 

 

Fotorechte: Wolfgang Weber

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner